DIY | Gestalte deinen Herbst gold.

Mit dem kälter werdenden Wetter, weniger Sonnenschein und kürzeren Tagen verziehen wir uns immer mehr zurück in das werte Heim. Langeweile sollte in diese Jahreszeit trotzdem nicht aufkommen, denn es gibt genügend Ideen für DIYs. Wir haben euch hier eine kleine Auswahl an unseren liebsten herbstlichen DIYs zusammengestellt, um dem grauen Wetter entgegenzuwirken und die Zeit in den vier Wänden kreativ auszukosten.

1 Die bunten, abgefallenen Blätter der Bäume sind für einiges gut. Aber hättet ihr gedacht, dass man daraus eine Schüssel basteln kann? Tja, dann schaut mal bei The Krazy Coupon Lady nach, sie zeigt euch wie das funktioniert.

2 Auch die Tischdekoration kann herbstlich angepasst werden. Mit ein paar Eicheln, einem Band und etwas Kleber hat das Shop Girl Maria einen wunderbaren Serviettenhalter hergestellt.

3 Ein Kranz für Tür oder Wand kann mit echten oder Filzblättern geschmückt werden. Mit wunderbaren Farbtönen wirkt der Dekokranz fast schon sommerlich und lässt die trüben Wolken vergessen. Auf dem Blog Nest of Posies findet ihr eine sehr leichte Anleitung dazu.

4 Ein Geburtstag oder Familienevent steht an? Wie wäre es mit diesen wiederverwendbaren Namenskarten? Flax & Twine zeigt euch Schritt für Schritt wie ihr diese hübschen Karten nachbasteln könnt.

5 Ein paar Kerzen hübschen die Wohnung nicht auf, sondern bringen Licht und etwas Wärme in das Heim. Wie wäre es denn mit dieser schicken Spitzendeko? Sie sind wunderbar einfach zu dekorieren – die genaue Anleitung findet ihr auf dem Shelterness Blog.

6 Aber natürlich möchten wir nicht nur unsere vier Wände auf den Herbst vorbereiten, sondern uns selbst mit dem wunderbaren Herbstallerlei schmücken. The Merry Thought hat eine wunderbare Idee als Kontrast zu dem Blumenschmuck im Haar: Bunte Laubblätter an einem Haarreif befestigen und sich der Natur näher fühlen.

Hoffentlich konnten wir euch inspirieren dem Herbst mich einem Lächeln entgegenzutreten. Der Sommer ist schneller zurück als man denkt!

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

Diesen Artikel kommentieren