enorm – Wirtschaft für den Menschen

Heute besuchte mich ein Freund, um mir seine neueste Entdeckung vorzustellen:
enorm – das Wirtschaftsmagazin ganz neuer Art.

Zu meiner Überraschung war mir das Magazin fremd. Dankbar über den Tipp und vor allem darüber, dass er mir sein Exemplar auslieh, habe ich mir direkt die Zeit genommen, das Magazin zu durchstöbern.

Resultat: Ich bin begeistert! Nein, schwer begeistert sogar!!

Gründe dafür gibt es so einige.
enorm ist ein unabhängiges Wirtschaftsmagazin, was sich auf die Fahne geschrieben hat, wozu die Politik anscheinend nicht fähig ist – die Menschen zum Umdenken zu bewegen! Es ist an der Zeit für eine neue Denkweise! So wendet sich das Magazin an wirtschaftlich und sozial interessierte Menschen.

Im Fokus von enorm steht die Berichtserstattung über Macher, Projekte und Unternehmen, die sich Social-Business-Modellen, ethischem Wirtschaften und CSR (Corporate Social Responsibility) verpflichtet fühlen. Ziel ist es, seinen Lesern Inspirationen und Impulse für Veränderungen zu bieten – für sich, für die Umwelt und für die Wirtschaft. 

Jeder, egal ob Einsteiger oder Insider, der sich mit dem Thema “Nachhaltigkeit & Soziales” auseinander setzt bzw. setzen möchte, sollte enorm als neue Lektüre hinzuziehen. Erscheinen tut es übrigens 4x pro Jahr.

Und wer sich für ein Jahresabo entscheidet, tut damit sogar direkt etwas Gutes. 15% des Erlöses investiert enorm in deutsche und internationale soziale Projekte.

Hier kannst Du Dich selbst von enorm überzeugen.

Übrigens:
Nicht nur inhaltlich überzeugt uns das Magazin, sondern auch optisch. Diese Meinung teilten wohl auch die Macher von red dot und verliehen enorm im August 2010 den red dot award.

red dot steht für die Zugehörigkeit zu den Besten in Design und Business und ist international eine der anerkanntesten Auszeichnungen für herausragendes Kommunikationsdesign. red dot wird als Qualitätssiegel in Fachkreise hoch geschätzt.

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

2 Kommentare
  1. daklue sagt:

    Genau so lesenswert wie das Magazin, der Blog: http://blog.enorm-magazin.de/
    Danke für den Tipp!

  2. [...] nachhaltige Fachmagazine wie enorm oder biorama, Magazine für die Seele wie Flow Magazin oder für kreative Impulse wie Living at Home [...]

Diesen Artikel kommentieren