Und welche Größe trägst Du?

© George Doyle/Stockbyte/Thinkstock

Fragt man eine Frau nach ihrer BH-Größe, weiß sie ganz genau, welche Passform sie benötigt.

Umso erschreckender ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Ipso, an der 1.000 Frauen zwischen 20 und 65 Jahren teilgenommen haben: Knapp die Hälfte der Befragten trägt eine falsche BH-Größe!

Während 14 % der Frauen einen zu großen BH anhatten, trugen 35 % von ihnen einen zu kleinen Büstenhalter. Doch warum tun sich so viele schwer damit, die richtige Größe und Passform zu finden?

Immerhin kann sich ein schlecht sitzender Büstenhalter negativ auf die Gesundheit auswirken: Laut dem Chefarzt der Bavaria Klinik in Freyung, Hans-Ulrich Krüger, leiden viele Frauen unter Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen. Schuld daran sind die BH-Träger, die im schlechtesten Fall in die Haut einschneiden oder ungünstig verlaufen. Umso wichtiger ist, dass der Büstenhalter optimal sitzt, um die Brüste zu stützen und den Rücken zu entlasten. Doch wie ermittelt man eigentlich die richtige Passform?

Unsere praktische Entdeckung: Der Größen-Guide von Passionata

Um herauszufinden, welche tatsächliche BH-Größe benötigt wird, zieht man sich einfach einen seiner BHs an, bei dem man das Gefühl hat, dass er gut sitzt.

Dann besorgt man sich ein handelsübliches Maßband, öffnet im Webbrowser den Passionata Online Shop und klickt den praktischen Größen-Guide an.

Nun geht man wie folgt vor:

© Passionata.com Guide

Zuerst misst man seinen Brustumfang, also die Körbchengröße (A, B, C etc.), indem man das Maßband waagerecht in der Brustmitte (Höhe Brustwarzen) anlegt und um seinen Körper herumwickelt. Danach trägt man die gemessenen Zentimeter in das erste Feld ein.

Dann wird der Unterbrustumfang (70, 75, 80 etc.) gemessen, indem man das Maßband unter der Brust anlegt und wieder um den Körper herumwickelt. Und auch hier werden die gemessenen Zentimeter anschließend in den Guide eingetragen.

Wer möchte, kann noch seinen Hüftumfang messen: Dafür muss das Maßband an der breitesten Stelle der Hüfte angelegt werden. Die Maße benötigt man, wenn man zu dem BH einen passenden Slip bestellen möchte.

Voilà, nun kennt man seine optimale BH Größe und kann im Online Shop von Passionata auch direkt schöne Dessous shoppen.

Viel Spaß ♥

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

Diesen Artikel kommentieren