Get Changed – The Fair Fashion Network

Kennt ihr bereits GetChanged? Es handelt sich dabei um eine Plattform, das die Suche nach ökologischer und fairer Mode erleichtert und einen Überblick über Marken und Shops bietet. Das Netzwerk soll bestmögliche Transparenz bezüglich sozialer und ökologischer Produktionsbedingungen schaffen und liefert daher eine Vielzahl an Informationen über knapp 50 Marken und deren Kollektionen.

Eine Karte bietet einen Überblick über mehr als 100 ökologischen Shops im deutschsprachigen Raum. Bei dieser Zahl findet sicherlich ein Laden in eurer Nähe. Nicht aller dieser Läden sind vollständig mit grüner und fairer Mode bestückt, allerdings hilft GetChanged dabei, die ökologischen Kleidungsstücke aufzuspüren.

Um uns, als Konsumenten, eine Übersicht über die Nachhaltigkeit einer Marke zu bieten, hat das Netzwerk GetChanged verschiedene Kriterien anhand von der Wertschöpfungskette entwickelt. Angefangen bei der Faser, bis hin zur Verpackung werden die Schritte nach dem Grad der Nachhaltigkeit beleuchtet. So bekommen wir einen klaren Überblick über die verschiedenen Labels und können uns selbst einen Eindruck über die Marken und deren Produkte verschaffen.

Mit der GetChanged Card, die mit einem Jahresbeitrag von 32€ erworben werden kann, bieten 40 Partnershops eine Vergünstigung von 10% an. Ob sich dieser Karte lohnt, kommt natürlich auf die Kaufmenge an.

Unser Fazit: Eine sehr gute Idee, die wir sicherlich auch regelmäßig nutzen werden, um uns über kleinere, aber auch etablierte Öko-Labels zu informieren. Die Suchfunktion nach lokalen Shops ist für Städtetrips sehr empfehlenswert. Es macht schließlich immer wieder Spaß neue, grüne Shops ausfindig zu machen.

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

Diesen Artikel kommentieren