KOMODO Fashion – green by nature und ja, schick!

Stellt Euch einen Weltenbummler vor – irgendwann kommt man aus Asien nach Hause und weiß nicht so recht, was man in Europa, genauer gesagt in London, so machen soll. Der junge Joe Komodo verkauft also in einem kleinen Lädchen Souvenirs von seinen Reisen. Und irgendwann ökologische Mode, und gründet irgendwann einen Verein, der FreeTibet unterstützt.

Seine Aussage trifft er über das Produkt – natürlich ist natürlich natürlich. Also “grüne” Öko-Mode ist selbstverständlich, die Emphasis liegt hierbei auf Mode, sprich schönes und ansprechendes Design, das sowohl in einem “Lädchen” als auch in einem Luxus-Kaufhaus verkauft wird. Weil es so sein sollte… Bio-Baumwolle sollte kein Exot sein!

Aber – der Firmengründer weiß aus eigener Erfahrung, das Mode zuerst wegen des Stils gekauft wird. Nicht mal in seinem kleinen Dörfchen wollen die Leute darauf verzichten. Ganz meiner Meinung: Umweltfreundlich & Co müssen schick sein! Darüber kann man nicht streiten – schöne Dinge und eine positive Lebensart sind das, was wir wollen, und keine kratzigen Wollsocken mit erhobenen Finger und schlechtem Gewissen gepaart. Sehr sympathisch nennt der Gründer, Joe Komodo, das Ganze schlicht und einfach “common sense” was man vielleicht sowohl als Vernunft, aber auch als Konsens übersetzen kann.

Natürlich hat Frl. Emma einiges im Shop aufgenommen, was noch kommen wird, wie dieses superhübsche und raffinierte Kleid. Ich mag das T-Shirt mit dem Baum drauf, und ganz besonders hat es mir ein Blümchenkleid angetan. Die schönen Stücke haben zum Teil handgenähte Kontrastnähte. Woher? Auf seinen Reisen hat Joe Komodo seine Produktionsstätten in Asien bereits ausgemacht gehabt und lässt heute dort herstellen.

Wie findet Ihr die Sachen?

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

5 Kommentare
  1. Nicole sagt:

    Ich mag das Kleid im Ethno Look. Es sieht so gemütlich und einfach, aber auch elegant aus. Das passende Teilchen für Strand und Job. http://www.definitions-sache.de/emma-eco-fashion-woman/kleider-dresses/organic-cotton-entho-look-kleid-amy-tunic-teal aber mir gefällt auch das Kleid auf dem Foto hier. Habt ihr das auch in Eurem Shop? Ich konnte es gar nicht finden :( wäre ideal für meine Abi-Feier :)

  2. Frl. Emma sagt:

    Wir kommen gerade nicht ganz hinterher :) aber ab kommender Woche sollte das Kleid auch im Netz sein. Sonst kannst Du uns ruhig schon einmal eine E-Mail schicken und das Kleid reservieren. Wir werden es in S, M und L anbieten. Nenne es einfach “schwarzes Kleid, Komodo” dann können wir es zu ordnen. Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende

  3. [...] zauberhafte Produkte von Komodo, Nü by Staff Woman, Prim I am und [...]

  4. [...] Darunter wundervolle Produkte aus Rhabarberleder von therooters, zauberhafte Strickmode von Komodo und Studio Jux, ausgefallene Vintage-Styles von Carmilla Norrback, handgemachte iPad Cases von [...]

  5. [...] und Cousinen sie auf ihre neuen Sachen angesprochen haben und das sie allen die Geschichte von Joe Komodo und iheart erzählen konnte. Natürlich auch, dass es sich um Bio-Qualitäten [...]

Diesen Artikel kommentieren