Taucht ein in die Welt von: Studio Jux

Heute möchten wir Euch ein ganz besonderes Label vorstellen. Studio Jux. Komischer Name? Aber viel dahinter. Mode aus Jux und Tollerei, Mode die Spaß macht. Aber nicht nur dem Träger, sondern auch dem Designer und vor allem auch den Nähern und Näherinnen. Zufriedenheit und Freude steht an erster Stelle und das ist natürlich nur möglich mit einem fairen Lohn. Und das ist für Studio Jux selbstverständlich. Genäht werden die Kleidungsstücke von acht verschiedenen Nähern bzw. Näherinnen aus Nepal. In jedem Teil ist eine Nummer eingenäht, damit man nachvollziehen kann, wer das Stück verarbeitet hat. So kann man als neuer Besitzer eines des Studio Jux Teile ganz einfach auf deren Homepage nachschauen, wer der Näher war und etwas mehr über ihn und sein Leben in Nepal erfahren. Tolle Idee oder?

Aber das ist noch nicht alles, denn Studio Jux legt auch großen Wert auf eine nachhaltige Verarbeitung. Es werden stets umweltfreundliche und recycelte Materialen verwendet. Selbst die Wolle soll vom glücklichen Hasen stammen, der anstatt geschoren nur gekämmt wird.

Trotzdem soll das Design der Kleidungsstücke, denen anderer Designer in nichts nachstehen. Durch die Handarbeit sind die Studio Jux Teile qualitativ besonders hochwertig und heben sich nicht nur deshalb von massenproduzierten Bekleidungsstücken ab. Auch der minimalistische Stil mit dem gewissen Etwas, das Spiel mit den Farben und natürlich auch die bequeme Tragbarkeit machen die Marke aus.

P.S. Eine schöne Auswahl an Lieblingsstücken findest Du auch in unserem Shop

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

1 Kommentar
  1. […] auf der Amsterdamer Fashion Week besucht, bei dem einer unserer Lieblingslabel Studio JUX gesiegt […]

Diesen Artikel kommentieren