Putzen macht jetzt noch mehr Spaß!

Wer seinen Frühjahrsputz noch nicht hinter sich hat, sollte sich jetzt freuen. Denn wir haben ein paar tolle, hübsche aber auch ökologische und sehr effektive Putzmittelchen entdeckt:

Das apartment heißt die Linie der Bio-Reinigungsmitteln.

Aber was hat das apartment mit Putzmitteln zu tun? Das haben wir uns anfänglich auch gefragt, doch der Name hat eine Geschichte: Ingrid Kühn gründete 2002 nach langjährigen Aufenthalten in Metropolen wie New York oder London die apartment – Vermietung “das apartment hamburg”. Diese exquisit eingerichteten Apartments bieten eine tolle Alternative zur Übernachtung im Hotel. Die speziell von ihr geprägte Einrichtung dieser Apartments macht bis heute den Erfolg des Unternehmens aus. Aber ihr fragt Euch sicherlich immer noch was das alles mit Putzmitteln zu tun hat. Nun dazu kommen wir jetzt:


Besonders wichtig ist natürlich nicht nur die Wohlfühlatmosphäre, sondern auch die Sauberkeit der Apartments. “Für die Reinigung unserer apartments suchten wir nach einem Produkt, das so wirkungsvoll wie ein Profi-Reinigungsmittel ist, aber aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird” erklärt Ingrid Kühn, “gleichzeitig sollte das Haushaltsprodukt ökologisch sein und unseren apartments einen angenehmen, luxuriösen Duft geben.” Allerdings fand sie kein Produkt, das wirklich ihren Ansprüchen entsprach, weshalb sie sich schlicht und einfach dazu entschloss, ihre eigene Haushaltsreiniger-Linie zu entwickeln. Und das ist, was dabei raus kam:

Das apartment legt großen Wert auf einen sorgsamen und respektvollen Umgang mit der Natur, sowie eine sparsame Nutzung von Ressourcen. Die Putzmittel-Linie verbindet Sauberkeit, Stil und Umweltbewusstsein miteinander. Die Produkte sind praktisch, schön und ökologisch. Da macht das Putzen doch gleich viel mehr Spaß!

Außerdem werden alle Putzmittel ausschließlich in Deutschland hergestellt, wobei eine gleichbleibende, hohe Qualität, kurze Transportwege und faire Löhne garantiert werden.

Zudem sind die Produkte der Linie das apartment frei von synthetischen Farbstoffen, synthetischen oder „naturidentischen“ Konservierungsstoffen, sowie von Silikonen, Paraffinen oder andere Rohstoffen auf Mineralöl-Basis. Die verwendeten Tenside und Sulfate sind ausschließlich pflanzlicher Herkunft. Es werden soviele Natursubstanzen zu verwenden wie möglich, sodass auch die Reinigungskraft nichts zu wünschen übrig lässt. Auch für die Verpackung der Produkte werden wiederverwertbare Materialien verwendet. Noch ein Pluspunkt: Das apartment verzichtet auch ganz auf Tierversuche!

“Trendbewußtsein heißt heute Stil bis in jedes Detail des Alltags – und das natürlich umweltfreundlich, eben eco-chic.“ – Ingrid Kühn

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

1 Kommentar
  1. Claudia sagt:

    Das ist ja großartig! Diese Produkte hätte ich gerne für meinen Frühjahrsputz verwendet! Hört sich wundervoll an, da macht das Putzen doch gleich noch mal so viel Spass:-)

Diesen Artikel kommentieren