Archiv

zurück zur Übersicht

“WHO MADE YOUR CLOTHES?” #FashionRevolutionDay

Habt ihr Euch schon einmal gefragt, wie Euer Lieblings-Kleidungsstück produziert wurde? Erinnert ihr Euch an den Einsturz des achtstöckigen Fabrikgebäudes am 24.04.2013 in Dhaka?

Damals kamen 1.133 Menschen ums Leben – Arbeiter, die an diesem Ort massenhaft Textilien für die westliche Welt hergestellt haben.

SETZE EIN ZEICHEN!

weiterlesen »

Innatex 34 – der Öko-Markt wachst

Mit 2.014 Besuchern verbucht die INNATEX insgesamt 8 Prozent Zuwachs gegenüber ihrer erfolgreichsten Messe in 2009. Damit ist die INNATEX die bislang erfolgreichste Nachhaltigkeitsmesse, über die deutschen Grenzen hinaus.

Gäste aus Skandinavien, Südeuropa und sogar aus den USA reisten nach Hofheim-Wallau bei Frankfurt, um sich von der Mode der Green Fashion Branche inspirieren zu lassen.

Nichtzuletzt ist der Erfolg vielfältiger Marken zu verdanken, die ihre Ware auf der INNATEX ausstellten. Insgesamt 280 Labels, darunter über 30 Erstaussteller, nutzten die Bühne der INNATEX um ihre Produkte nationalen und internationalen Händlern anzubieten.

Darüber hinaus bot ein spannendes Rahmenprogramm, kombiniert aus einer Fashionshow mit neuer Choreographie sowie eine Paneldiskussion zum Thema “Denim”, den Besuchern attraktive Messetage.

Nähere Details zur INNATEX gibt es hier: INNATEX

Der Herbst schleicht sich an…

Mit dem heran nahenden Herbst, der sich bereits mit kühlen Temperaturen und Regen ankündigt, werden auch Pullover, Langarmshirts, Strumpfhosen und Jacken ausgepackt. Man glaubt es kaum, aber schon Anfang September verlassen wir dieses Jahr das Haus mit Mänteln und Strickstrumpfhosen. Trotzdem drücken wir die Daumen, dass die Sonne sich für dieses Jahr nicht schon wieder zurückgezogen hat, denn lange verweilt ist sie nicht in unseren Breitengraden.

Um dennoch ein wenig Vorfreude auf den Herbst, mit seinen farbefrohen Blättern, leckeren Kürbissen und strahlenden Sonnenblumen, zu wecken, haben wir einige herbstliche Looks kreiert. Herbstliche Farbtöne, wie Cognac, Bordeaux und Blau sind auch dieses Jahr nicht wegzudenken. Lasst euch von den zusammengestellten Outfits inspirieren, packt eure Herbstgarderobe aus und packt euch wohlig warm ein. Selbstverständlich haben wir nur Kleidungsstücke verwendet, die biologisch oder fair produziert wurden und somit unsere Umwelt achten.

Der wunderhübsche cognacfarbene Strickpullover von Hessnatur wurde aus reiner Bio-Baumwolle hergestellt und passt hervorragend zu der nachhaltig produzierten Kuyichi Blue Jeans.  Die glitzernden Victoria Plimsoles sind der Blickfang des Looks und stehen als Kontrast zu dem sportlichen Hessnatur Rucksack aus Hanf.

weiterlesen »

Kosmetik, die Frühlingsgefühle weckt

1 Dr Hauschka Seidenpuder | 2 Sante Duschgel | 3 Melvita Rosencreme | 4 i+m Shampoo | 5 Figs&Rouge Handcreme

Um endlich den Frühling zu wecken, haben wir eine kleine Auswahl an frühlingshafter Naturkosmetik für euch zusammengestellt. Wir möchten dem regnerischen und wechselhaften Wetter entfliehen und endlich den Sonnenschein und das Blütenmeer genießen. Ein kleiner Anfang macht da sicherlicher farbenfrohe Kosmetik, die zumindest unser Badezimmer in Frühlingsstimmung versetzt.

1 Der Seidenpuder wird nach dem Duschen auf die abgetrocknete Haut aufgetragen und pflegt die Haut intensiv. Sie wird dadurch geschmeidig und bereitet die Beine perfekt auf die Shortszeit vor. Vollkommen natürlich sind die Bestandteile dieses Puders: Eine Komposition aus echter pulverisierter Reinseide, angereichert mit Heilpflanzenauszügen aus Salbei, Enzian und Eichenrinde entfaltet auf der Haut eine leicht duftende Wirkung. Das Puder hilft auch sehr gut bei empfindlicher oder gereizter Haut. Tipp: Direkt nach der Rasur auf die trockene Haut auftragen. So wird Juckreiz und Rötungen vorgebeugt.

2 Das Santé Duschgel Lemon Fresh erfüllt das Badezimmer mit einem Zitrusduft. Man fühlt sich in den Süden versetzt, umhüllt von hunderten von sonnengereiften Zitronenbüschen. Frisch und belebend steigt man aus der Dusche und man kann entspannt in den Tag starten. Das Duschgel enthält wertvolle Extrakte aus Bio-Zitrone und Bio-Papaya, sowie pflegende Bio-Aloe Vera, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

weiterlesen »

Hello March | Unsere Frühlingslieblinge

Gerade hat der dritte Monat des Jahres angefangen und schon können wir den Frühlingsbeginn kaum noch erwarten. März setzen wir in unseren Köpfen automatisch mit Frühling gleich. Dass es bis zum offiziellen Start des Frühlings noch einige Tage dauert, verdrängen wir fast so gut wie das fehlende Haushaltsgeld das in eine hübsche Bluse investiert wurde ;) . Wir wollen Farben, Blüten, Düfte und Sonne. Und wenn das schon nicht draußen der Fall ist, dann wenigstens drinnen, im Küchen-, Badezimmer-, oder auch Kleiderschrank.

Um dem trübseligen Wetter zu entfliehen und uns den Frühling schon einmal in die Wohnung zu holen, haben wir unsere 8 Frühlingslieblinge für euch zusammengesucht. Vielleicht lässt sich sogar das Wetter von den Farben und Düften inspirieren und schickt die Sonne zum Vorschein?  Wir würden uns freuen!

weiterlesen »

Etsy | Handgemachte Lieblinge

Sicherlich habt ihr schon irgendwo von Etsy gehört. Sei es im Internet, bei Freunden oder in einer Zeitschrift. Etsy ist ein Online Marktplatz, in dem Handgefertigtes und Vintage Artikel angeboten werden. Verkäufer kann jeder werden, so lange die Produkte den Standards von Etsy entsprechen. Lediglich Handgemachtes und alte Vintage Stücke dürfen dort verkauft werden.

Etsy sagt über sich selbst:

“Etsy ist der Marktplatz, den wir gemeinsam gestalten.
Unsere Mission ist es den Handel neu zu interpretieren; auf eine Art, die erfüllender und nachhaltiger ist.
Wir sind ein aufmerksames, transparentes und menschliches Unternehmen.
Wir planen und schaffen langfristig.
Wir schätzen Handarbeit, bei allem was wir tun.
Wir glauben daran, dass Spass bei allem was wir tun nicht fehlen darf.
Wir bleiben uns treu. Immer.”

weiterlesen »

Verliebt am Valentinstag.

Valentinstag. Der Tag der Verliebten. Eigentlich ein Tag wie jeder andere. Fast schon eine Ausrede, um seiner/m Liebsten etwas Gutes zu tun. Die Möglichkeit für eine kleine Liebeserklärung, die  unter dem Jahr oft etwas zu kurz kommt. Aber trotzdem freut man sich jedes Jahr wieder über eine Kleinigkeit. Es wäre doch schade darauf zu verzichten!

Genau deshalb haben wir uns auch überlegt, wie man am Tag der Verliebten nicht nur den Partner beglücken kann, sondern auch die Umwelt.

♥ Soll es lieber eine rote Rose oder eine Pralinenschachtel für die Liebste sein? Diese Frage können wir leider nicht beantworten. Sicher aber, dass beide Varianten als Fairtrade in so ziemlich jedem Supermarkt erhältlich sind.

♥ Warum dem Liebsten seine Zuneigung nicht ihn Form von kleinen Liebeslosen offenbaren? Es muss auch nicht immeretwas Materielles sein. Gemeinsame Zeit kann so viel schöner sein, vor allem wenn man normalerweise im Arbeitsberg versinkt. Wie wäre es denn mit einem Candle Light Dinner oder einem gemeinsamen Spaziergang?

♥ Für die Naschkatzen dürfen Herz-Cupcakes natürlich auch nicht fehlen. Lecker!

♥ Den Valentinstag kann man wunderbar mit einem gemeinsamen Bad ausklingen lassen und den Schatz danach mit einem biologischen, herzförmigen Massage Bar verwöhnen.

♥ Danach geht’s ab ins Bett am besten mit der wunderschönen Wärmflasche von Definitionssache. Denn leider ist der Frühling noch weit entfernt.

P.S.: Denkt dran, bis einschließlich dem 14.02. könnt ihr versandkostenfrei bei Definitionssache bestellen!

Trusted Designwettbewerb – Sommerkollektion 2012

„Ich weiß, was ich trage!“
Diese Aussage macht sich das neue, innovative Modeprojekt „Trusted Fair Trade Clothing“, kurz „Trusted“ zum Lebensmotto und DU kannst dabei sein:

Du bist Designer oder willst es werden? Du suchst nach Möglichkeiten Dich zu präsentieren? – Dann mache mit!

Trusted Fair Trade Clothing sucht nach neuen Designern und Designs für seine Sommerkollektion 2012 und startet sein großes Designwettbewerb. Neben attraktiven Preisen bietet Dir Trusted eine Designerplattform auf der Du Dich und Deine künstlerischen Arbeiten einem breiten Publikum vorstellen kannst.

Der Wettbewerb startet am 15. Januar 2012, der Einsendeschluss für Designs ist der 1. März 2012.

Nähere Details findest Du hier: Designerwettbewerb Trusted

Viel Erfolg ♥

Die Schokoladenseite – Sündige, aber fair

Ich hab Dich Lieb Schokolade von Sonnentor

Mein Freund und ich sind absolute Schokoladenliebhaber – zu meinem Bedauern versteht sich. Denn während bei ihm der Fett-, Zucker- und ich weiß nicht was –Anteil zielgerichtet in die Verdauungsetage wandert, landet sie bei mir direkt auf den Hüften und nistet sich dort hartnäckig ein.

Aus diesem Grunde gönne ich mir, wenn ich schon sündigen muss, nur die hochprozentige, reine Schokolade. Zugegeben, ich mag die süße Schokolade lieber, aber man gewöhnt sich daran und meine Hüfte bleibt wenigstens teilweise verschont.

Aber wie entsteht eigentlich Schokolade?
Schokolade herzustellen, ist ein sehr aufwendiger Prozess und bis der Kakao bei uns zur weiteren Verarbeitung ist, hat er bereits einen langen, langen Weg hinter sich gebracht.

Denn zum Ernten gibt es leider keine fertigen Riegel, sondern zunächst Früchte, in denen die Kakaobohne eingehüllt in glibbriger Masse namens “Fruchtpulpe” schlummert.

weiterlesen »

Winterbereit?

Pullover, Mäntel und Stiefel sind schon ausgepackt, denn der Winter lässt nicht mehr lange auf sich warten. Aber natürlich reicht das noch lange nicht aus. Winterzeit ist Einhüllzeit und besser geeignet als manch Jahreszeit, um seine Leidenschaft zu Accessoires zu offenbaren.

Die Auswahl geht von Mützen, über Berets hin zu Schals und Tücher, Handschuhe, Strümpfe, Ohrwärmer und natürlich darf der Schmuck nicht vergessen werden. Und wie jedes Jahr stellt sich wieder die Frage: Was zieh ich an? Welche Mütze? Die vom letzten Jahr? Soll eine neue her? Abgestimmt auf den Schal? Oder vielleicht auch kontrastär? Ist es zu viel des guten auch noch passende Handschuhe dazu anzuziehen? Leder- oder Wollhandschuhe? Welche Farbe denn überhaupt? Viel zu viele Fragen, die irgendwie beantwortet werden müssen.

Ist es da nicht normal, dass jede Frau irgendwann verzweifelt?  weiterlesen »