Archiv

zurück zur Übersicht

B Simple – Schmucke Stücke, zum Träumen schön

Es ist mit Sicherheit nicht vermessen zu sagen, dass Schals und Tücher aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Auch die Herren der Schöpfung laufen gerne „betucht“ rum. Und so ist der Schal schon seit einigen Saisons das Mode Highlight schlecht hin.

Aber auch Armbänder und Ketten liegen wieder absolut im Trend!

Umso mehr freut es uns, dass wir das kleine Insider-Label B Simple frisch für uns – äh für Euch – entdeckt haben, dass stets „up-to-date“ trendige und lässige Accessoires für Groß & Klein kreiert – alles „made in munich“.

weiterlesen »

Alleine unter Pfadfindern

Im Freundeskreis der Frolleins gibt es immer wieder Schätzchen, die wir Euch gerne vorstellen möchten. So auch Frau Shizzle. Sie hat ein feines Händchen und Gespür für das Thema Handarbeit, das längst wieder ein moderner Trend geworden ist. Dabei mag sie Handgemachtes in jeder Form. Am meisten jedoch haben es ihr traditionelle, textile Handarbeiten wie Stricken, Sticken und Nähen angetan. Ganz den üblichen Vorurteilen zum Trotz, sind ihre Arbeiten nicht unbedingt traditionsbewusst, sondern spielen viel mehr mit Provokation und modernen Elementen. Der Blog von Frau Shizzle beinhaltet ein Sammelsurium aus persönlichen Arbeiten, Erlebnissen und Vorstellungen bunter Fundstücke aus der Wilden-Weiten-Welt der internationalen Craft Szene. Ihr derzeit selbst erklärtes Ziel: Sticken cool zu machen. weiterlesen »

Handarbeit – das neue (alte) Genussmittel

Stolz wie Oskar stehe ich da und halte meine frisch errungenen Hefte aus den 80er Jahren, mit tollen Tipps zum Selbermachen, in meinen Händen. Wie freue ich mich schon darauf, bald mal wieder etwas zu basteln! Ich strahlte.

Relativ schnell überkam mich jedoch ein tiefer Seufzer, als ich auf meine kleine Cousine hinabblickte, die fleißig mit dem iPad von meinem Onkel spielte. „Wie schade, dass sie DAS nicht mehr erlernen wird…“, dachte ich mir heimlich. Mein Onkel war doch so stolz, dass sie schon so gut damit umgehen kann und ich als Bloggerin und Onlineshopbetreiberin, hab da schon mal gar nichts zu melden.

Aber wie es immer so schön ist – kam es anders, als man denkt.

Handarbeit ist wieder in! Zeiten, in denen Strickzeug und Basteluntensilien ausschließlich im Nähzimmer unserer Oma gehörten, sind vorbei.

weiterlesen »

ZOEONA – traditionelle Bommelmützen mit moderner Nähtechnik aus dem OP

In der Entstehungsgeschichte von ZOEONA reist man auf den Spuren der Gründerin Andrada Ona zurück in das Rumänien der 70er Jahre. Mangel jeglicher Art ist zu der Zeit an der Tagesordnung. Auch was Mode angeht. Dieser Umstand stimmt die Familie Ona jedoch erfinderisch. Schnell ist der Entschluss gefasst die familiäre Mode in Eigenproduktion zu erstellen. Fortan wurde Handarbeit, das Klacken der Stricknadeln, das Rattern der Strickmaschine und die Wertschätzung von hochwertigen Materialien zum Alltag der Familie – und später zur Kindheitserinnerung Andrada Onas. weiterlesen »

Trösti – aus Liebe, mit Liebe…für Trost

Spende Trost mit sanften Worten
und liebevollem Design.

Tröstis sind kleine Kälte- & Wärmekompressen eingepackt in wunderschöne Schützhüllen und hergestellt mit viel  Liebe zum Detail.

Die Tröstis werden in liebevoller Handarbeit in Behindertenwerkstätten in und um Hamburg hergestellt.

Die Hamburgerin Christiane Eckhardt, Gründerin und Designerin des Labels “Trösti”, weiß genau, was Kind sich wünscht und entwickelte ganz subjektiv ihre kleinen Tröstis.

Wir lieben diese Idee und finden, sie sollte noch viel mehr von ihnen machen.

Weitere Tröstis von Christiane findet ihr in unserem Shop.

Marfelieu – mehr als nur ein Stuhl

Natascha & Mathieu Maraval

Marfelieu wurde 2009 von Natascha und Mathieu Maraval gegründet und ist eine kleine schöne Marke, die sich auf handgefertigte Stühle konzentriert. Produziert werden die Stühle in Deutschland und in Handarbeit. Daher ist jeder Stuhl ein absolutes Unikat.

Der Stuhl überzeugt durch seine stilvolle und dennoch sehr cleane Form und durch sein Verbündnis zu Natur & Handwerkskunst. Natascha und Mathieu haben sich zum Ziel gesetzt, die deutsche Wirtschaft zu unterstützen und echte Handwerkskunst zu bewahren.

Wir nennen Sie “Superhelden” weil wir echte Handarbeit lieben  ♥ natürlich nur unter fairen Bedingungen

Erfahre mehr über Marfelieu.

Marfelieu…brings the forest to your home

 
Der Bezug zur Natur kann näher nicht sein, wenn man auf einem Marfelieu Stuhl in seinem Wohnzimmer sitzt. Voller Stolz streichle ich ihn = meinen Marfelieu…. 

und dann werde ich wach. 

Leider bin ich noch keine stolze Besitzerin eines auf meinen Wunsch hin produzierten Marfelieu Stuhls, aber daran arbeite ich. 

Was ihn besonders macht? Seine anmutige Form und sein Verbündnis mit Natur und Handwerkskunst. 

Jeder Marfelieu Stuhl ist stets ein Unikat und wird eigenes für den Besteller in Handarbeit angefertigt. Hierbei bestimmt jedoch der Kunde das endgültige Design seines Stuhls, indem er zuvor über den Stuhl-Konfigurator seinen ganz persönlichen Stuhl konfiguriert. 

Dazu muss man einfach Schritt für Schritt die Art des Grundgerüstes, die Holzfarbe, die Polsterform und den Bezug (Textil oder Leder) definieren und ein kleines bisschen Geduld mitbringen. Handarbeit dauert halt ein kleines bisschen länger als die Arbeit mit Maschinen. Aber was sind schon maximal 8 Wochen, im Vergleich zu dem, was man dafür bekommt? 

Unter folgendem Link könnt ihr den Stuhl-Konfigurator selbst testen:  marfelieu 

Das Design ist übrigens französisch, die Qualität deutsch. 

Weitere Details über die Macher der Marke findet ihr unter wissenswertes