Archiv

zurück zur Übersicht

Kombinationssache | Lanius Jerseyjacke

Nicht selten stehen wir morgens vor dem Kleiderschrank und stellen uns immer wieder die selbe Frage: “Was anziehen?”. Dabei ist unser Kleiderschrank doch gut gefüllt, und trotzdem fehlt morgens die Inspiration. Die verschlafenen Äuglein suchen nach etwas Anziehbarem, nach etwas, das der Stimmung entspricht, nach ein wenig Abwechslung.

Genau deshalb möchten wir euch hier ein paar Ideen auf den Weg geben, wie man ein einziges Teil wild kombinieren kann. Sportlich, klassisch, romantisch und casual. Lasst euch inspirieren!

Diese Mal haben wir uns für die schwarze Jerseyjacke im Biker-Stil von Lanius entschieden. Besonders hübsch ist der Kontrast zwischen dem Hanf-Biobaumwolle-Gemisch und dem rockigen Stil, den man eher mit Leder in Verbindung bringt.

weiterlesen »

Kleiderwahl für ein ökologisches Weihnachten

Kaum hat sich der November für den Dezember zurückgezogen, beginnt auch schon die vorweihnachtliche Zeit. Der erste Schnee ist gefallen, der erste Glühwein wurde getrunken und vielleicht sogar die ersten Plätzchen gebacken. Irgendwann kommt man dann sicherlich auch zu den Fragen: Was schenke ich eigentlich meinen Liebsten? und noch viel schlimmer: Was ziehe ich eigentlich an Weihnachten an?

Die erste Frage haben wir schon mit einer Auswahl an selbstgemachten Weihnachtsgeschenken beantwortet. Die zweite möchten wir hier beantworten.

Merry Christmas Look 1

Schwarz in Schwarz und nur die Details sprechen für sich. Man muss nicht immer durch Farben auffallen. Viel subtiler und eleganter ist es mit Textilien und Texturen zu spielen. Schon der Pullover mit seinem Flammenmuster spielte mit dem Auge. Alleine durch die Beschaffenheit wird das Muster sichtbar. Keinerlei Farbe als Kontrastmittel. Der Rock bringt ein ethnisch angehauchtes Flair mit sich. Dazu kommen das Patchwork-Spiel der schwarzen Ledertasche und klassische Pumps, um den Look abzurunden. Strumpfhose bei dem Wetter natürlich nicht vergessen!

weiterlesen »

WE ♥ FALL, POP-UP-SHOP “Herbstgeflüster”, 27. & 28.10.2012

Fashion POP UP SHOP; Foto: Studio Jux

DS POP-UP SHOP * WE FALL * 27.10. & 28.10.2012

Am letzten Oktoberwochenende ist es wieder soweit.

Wir eröffnen die Pforten unserer zauberhaften Räumlichkeiten in Düsseldorf-Heerdt, Am Heerdter Hof 24.

Es darf gestöbert, geshoppt und sich ausgetauscht werden.

Unter dem Motto „WE LOVE FALL“ gibt es viele neue Produkte der aktuellen Herbst-/Winter-
Saison und reduzierte Produkte (bis zu 70%) vergangener Saisons zum Wohlfühlen, für den Alltag, das Business.

Die Herzen dürfen höher schlagen bei dem Angebot wunderschöner Strickkleider, Wintermäntel,
Blusen, Abendkleider, Cashmere-Pullover, Lederwaren uvm. von Marken wie L’Herbe Rouge, edelziege, Milde Berlin, Mona Leba, Komodo, iheart und und und…. Neben Textilien gibt es auch reichlich Accessoires und Wohnaccessoires.

Wer sich rechtzeitig mit schönen Weihnachtsgeschenken eindecken möchte, kann hier fündig werden.

Parallel findet im Innenhof, Am Heerdter Hof 26a, übrigens der erste „Wanderbazar“ von Barbara
Ahlefelder statt. Hier kann in hochwertiger Secondhand Ware, Neuware, Accessoires &
Wohnaccessoires gestöbert werden.

weiterlesen »

3 Arten die Seidenbluse von iheart zu kombinieren.

So langsam macht sich der Herbst breit und vertreibt den Sommer. Es wird kühler, windiger und auch ein wenig regnerischer. Trotzdem ist der Herbst kein minder schöner Monat. Denkt doch nur einmal an die wunderschön verfärbten Blätter in orange, rot und purpur. Denkt an die Kürbiszeit und was man daraus alles zaubern kann. Denkt an die stürmischen Abende, die man zusammengekuschelt vor dem Kamin verbringt und mit der ganzen Familie eine Runde “Mensch ärgere dich nicht” spielt. Denkt an die neue Herbstmode auf Definitionssache, in der man wieder herumstöbern kann. Also wir freuen uns schon riesig!
Und genau deshalb möchten wir Euch die wunderhübsche Seidenbluse “Celia” von iheart vorstellen und ich ein paar Ideen geben, wie toll man sie kombinieren kann.
definitionssache Business Chic
Ganz klassisch kann man sie für die Arbeit kombinieren. Mit einem Pencilskirt, Blazer und Pumps, sowie Highlights in rot, passt sie perfekt ins Berufsleben. Noch ein hübsches Make Up dazu, am Besten schlicht und zeitlos, und schon kann der Arbeitstag beginnen.

UTOPIA kührt die TOP 10 der nachhaltigen Online Fashion-Shops

Utopia suchte, zusammen mit der Utopia Community, den beliebtesten Mode Online Shop für ökologisch und sozial gerecht produzierter Mode.

Wo wird am liebsten bestellt? Wo ist das Stöbern am erfolgreichsten? Und wo gibt es die korrektesten Klamotten, die fairsten Deals, die schönsten Outfits?

Unter dem Motto “Der beste Online Shop für nachhaltige Mode” startete Utopia im Juli 2012 seine Umfrage.

Insgesamt 2.436 Stimmen wurden von den Utopisten für 89 Online Shops abgegeben. Darunter die bekannten Riesen wie Hess-Natur, Avocado Store, Glore, armedangels aber auch die kleineren, neueren Online Shops wie going-eco und wir :)

Seit heute steht die Top Ten der nachhaltigen Online Shops nun fest!

weiterlesen »

Utopia Sommerspecial. Nachhaltig den Sommer genießen

Utopia, der Ratgeber Nr. 1 wenn es um strategischen bzw. nachhaltigen Konsum geht, hat seine virtuellen Showrooms mit reichlich Tipps und Tricks für einen nachhaltigen Sommergenuss bestückt.

Dabei hat Utopia grüne Fashion & Beauty-Unternehmen nach ihren Lieblings-Sommer-Kleidungsstücken und -Accessoires befragt, die in keinem Reisekoffer fehlen sollten und die besten Empfehlungen zusammen getragen.

Hier geht es direkt zu den Showrooms:
Utopia Showroom

Viel Spaß beim stöbern & informieren

P.S. Unser persönlicher Beauty-Tipp: Tautropfen - für garantiert erfrischende Momente an schwülen Sommertagen ♥

Designmob

Da surfen wir nichtsahnend durch das Netz, um uns mit neuen und interessanten Marken zu beschäftigen und landeten auf dem sehr informativen Blog “Designmob”.

Eine Berliner Initiative – genauer gesagt, eine Gruppe junger Menschen aus unterschiedlichsten Fachgebieten. Von ITlern, über Landwirtschaftsexperten bis hin zu Pädagogen, Schneidern und Redakteuren ist alles dabei.

Auch wenn sie augenscheinlich nichts verbindet, so haben sie doch ein gemeinsames Ziel: Fairness, Weltoffenheit und gute Ideen für eine nachhaltige Zukunft.

Dabei informieren sie hauptsächlich über faire Mode, aber halt auch über andere Dinge, die wichtig sind!

Ein Besuch lohnt sich – versprochen: http://www.designmob.de/

Was uns besonders gefallen hat….

weiterlesen »

Uns gibt es jetzt auch zum Anfassen – DS POP UP SHOP

Wie einige von Euch über unseren Artikel – Des Frolleins “New Castle” – erfahren haben, beziehen wir nun unsere ersten eigenen Räumlichkeiten <weitere Bilder folgen in Kürze>.

Natürlich möchten wir dies ein wenig feiern und eröffnen am kommenden Wochenende, 29.06. + 30.06.2012, zum ersten Mal unsere Tore für Euch.

Dabei lag es nah, dass wir uns mit unserer neuen Nachbarin, Nina Plum von germanmade und dem Pop Up Shop NIYMA abgesprochen haben und unsere Pforten parallel zum hießigen NIYMA-Event eröffnen.

Am kommenden Wochenende ist es also soweit! weiterlesen »

Wir lassen uns von Blumen & der Vergangenheit inspirieren ♥

Die Sonne scheint, die Blumen beginnen zu blühen und die Vöglein trällern fröhlich vor sich her. “Es ist Frühling”.

Wie jedes Jahr hat es auch in diesem Jahr viel zu lange gedauert, bis die Natur aus ihrem Winterschlaf erwachte. Wir wir ihn vermisst haben.

Nun muss auch endlich eine neue Startseite her. Wir mögen das Graue auf der Seite unseres Onlineshops einfach nicht mehr. Es soll bunt werden, aber auch nicht zu bunt. Wir mögen es gedeckt….romantisch….verträumt. weiterlesen »

Taucht ein in die Welt von: Studio Jux

Heute möchten wir Euch ein ganz besonderes Label vorstellen. Studio Jux. Komischer Name? Aber viel dahinter. Mode aus Jux und Tollerei, Mode die Spaß macht. Aber nicht nur dem Träger, sondern auch dem Designer und vor allem auch den Nähern und Näherinnen. Zufriedenheit und Freude steht an erster Stelle und das ist natürlich nur möglich mit einem fairen Lohn. Und das ist für Studio Jux selbstverständlich. Genäht werden die Kleidungsstücke von acht verschiedenen Nähern bzw. Näherinnen aus Nepal. In jedem Teil ist eine Nummer eingenäht, damit man nachvollziehen kann, wer das Stück verarbeitet hat. So kann man als neuer Besitzer eines des Studio Jux Teile ganz einfach auf deren Homepage nachschauen, wer der Näher war und etwas mehr über ihn und sein Leben in Nepal erfahren. Tolle Idee oder?

Aber das ist noch nicht alles, denn Studio Jux legt auch großen Wert auf eine nachhaltige Verarbeitung. Es werden stets umweltfreundliche und recycelte Materialen verwendet. Selbst die Wolle soll vom glücklichen Hasen stammen, der anstatt geschoren nur gekämmt wird.

Trotzdem soll das Design der Kleidungsstücke, denen anderer Designer in nichts nachstehen. Durch die Handarbeit sind die Studio Jux Teile qualitativ besonders hochwertig und heben sich nicht nur deshalb von massenproduzierten Bekleidungsstücken ab. Auch der minimalistische Stil mit dem gewissen Etwas, das Spiel mit den Farben und natürlich auch die bequeme Tragbarkeit machen die Marke aus.

P.S. Eine schöne Auswahl an Lieblingsstücken findest Du auch in unserem Shop