Archiv

zurück zur Übersicht

Fotoshooting “Vintage Love” – Danke an das tolle Team

Man nehme ein tolles Fotomodel „elfenhaft & bezaubernd“, eine detailverliebte Stylistin, die Produkte und Model in Einklang bringt, die richtige Haare/Make-Up Stylisten, die das Ganze perfektioniert, die perfekte Location und einen Fotografen, der alles in das richtige Licht rückt und die Momente einfängt die so „Besonders“ sind.

Glücklich und dankbar für solch ein tolles Ergebnis möchte ich mich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken, die das für mich Unmögliche möglich gemacht haben. Die Auswahl der Fotos zeigt, dass es besser nicht hätte werden können.

weiterlesen »

HAPPY EASTER Rabatt-Aktion 06.04. – 09.04.2012

Für alle LeserInnen, die weder Fans unserer Facebook Fanpage sind – was wir natürlich nicht hoffen ;) – noch den Newsletter von unserem Onlineshop für “besondere & grüne Marken sowie Produkte” abonniert haben, auch hier die Information über unsere aktuelle Rabatt-Aktion.

Wir wünschen allen ein frohes & buntes Osterfest
Eure Frollein’s

Der Rabatt wird direkt und sichtbar im Warenkorb verrechnet.

Und hier geht es zu unserem Shop

Wir lassen uns von Blumen & der Vergangenheit inspirieren ♥

Die Sonne scheint, die Blumen beginnen zu blühen und die Vöglein trällern fröhlich vor sich her. “Es ist Frühling”.

Wie jedes Jahr hat es auch in diesem Jahr viel zu lange gedauert, bis die Natur aus ihrem Winterschlaf erwachte. Wir wir ihn vermisst haben.

Nun muss auch endlich eine neue Startseite her. Wir mögen das Graue auf der Seite unseres Onlineshops einfach nicht mehr. Es soll bunt werden, aber auch nicht zu bunt. Wir mögen es gedeckt….romantisch….verträumt. weiterlesen »

Studio Jux gewinnt The Green Fashion Competition

Am 27. Januar 2012 hat Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maxima der Niederlande den Grüne Mode Wettbewerb “The Green Fashion Competition” auf der Amsterdamer Fashion Week besucht, bei dem einer unserer Lieblingslabel Studio JUX gesiegt hat.

Studio Jux wurde für seine minimalistischen Designelementen, seine speziellen Produktionsprozesse und für seine doch kommerzielle Ausführbarkeit geehrt.

weiterlesen »

Farbenfroher Frühling.

Passend zu den Frühlingsgefühlen, dem Sprießen der ersten Blümchen und den Sonnenstrahlen, ist ein wenig Farbe in Kleiderschrank nicht ganz fehl am Platz. Einfaches und minimalistisches Design in knalligen, pure Farben sind dieses Jahr besonders gefragt. weiterlesen »

Frisch verliebt: die Cordhosenkampagne

Mit dem Slogan “Sei die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst” zitiert er Gandhi und gründete damit seine Idee.

Die Seite ist einfach und unspektakulär; der Inhalt interessant und charmant.

Die Headline “Die Cordhosenkampagne – Gründung live und aktuell” in roten Lettern geschrieben, zerrt die Augen auf sich.

Das Ziel ist „umweltverträgliche blaue Herren Cordhosen für unter 100,- Euro“ herzustellen und zu verkaufen.

Seinen Intro-Text beginnt Alex aus Frankfurt, so nennt er sich selbst im Impressum, mit der Erklärung, was man worunter auf seiner Seite  Cordhosenkampagne findet. Dann erklärt er charmant, warum er uns sein Projekt öffentlich auf seiner eigenen kleinen Homepage präsentiert.

Inspiriert wurde er zu seinem „Tun“ vom Professor Faltin und dem erfolgreichen Konzept der Teekampagne „Gründen mit Komponenten!“.

weiterlesen »

Jippieh, der Frühling ist da ♥

Eben noch überlegte ich, ob ich wieder meinen grauen Pullover, kombiniert zu meinem schwarzen Rock mit Strumpfhose tragen soll, oder ob ich es wagen kann, frische Farben zu zeigen. Doch die Stimmung fehlte einfach – und dann ist er plötzlich da: “Der Frühling”.

Es grenzt doch jedes Jahr aufs Neue an ein Wunder, wenn plötzlich die allerersten Blumen aus ihrem Winterschlaf erwachen, vorsichtig die eine und andere Blüte zeigen; die Vöglein im Morgengrauen fröhlich vor sich hin trällern und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen einen verwöhnen.

“Es ist Zeit zum Kleiderwechsel”. Die dicken und dunklen Sachen wandern auf den Dachboden und machen Platz für zarte, leichte Stoffe mit floralen Drucken. Hach – was habe ich ihn vermisst!

Na gut, bis der Frühling richtig da ist, dauert es leider noch ein bisschen….aber die Vorfreude ist doch die schönste Freude ♥

Schrebern 3.0 – ein Trend sorgt für mehr Lebensqualität

Der Frühling steht vor der Tür. Nicht so ganz – aber fast. Mit ihm geht dann auch schon bald das Urban Gardening in die nächste Runde. Ein Trend, der mehr und mehr unsere Innenstädte verschönert und uns zum Selbstversorger werden lässt.

Während die einen den Wochenmarkt erobern, ackern die anderen auf ihren eigenen Beeten ihr eigen gesätes Grünzeug. Wie schön das wohl sein muss, seinen eigenen Kopfsalat zu ernten. Oder seine eigene Gurke! Ich kam bisher leider nie in den Genuss. Mein größter Erfolg sind meine Tomaten. Jedes Jahr züchte ich sie liebevoll auf meinem Balkon und meistens vernasche ich sie auch direkt vor Ort.

Apropos Naschen. In Hamburg wurde im Oktober vergangenen Jahres der Naschgarten gezaubert. Und schon bald können dort viele Naschkatzen Pflaumen, Holunder, Sanddorn und Heidelbeeren ernten. Er erstand in einer Kooperation mit weeyoo, der Transition Town HH Initiative, AMA e.V. und vielen anderen.

Der Trend zu mehr Lebensqualität für jedermann findet seinen Ursprung, sofern ich richtig recherchiert habe, in US-amerikanischen

weiterlesen »

Taucht ein in die Welt von: Studio Jux

Heute möchten wir Euch ein ganz besonderes Label vorstellen. Studio Jux. Komischer Name? Aber viel dahinter. Mode aus Jux und Tollerei, Mode die Spaß macht. Aber nicht nur dem Träger, sondern auch dem Designer und vor allem auch den Nähern und Näherinnen. Zufriedenheit und Freude steht an erster Stelle und das ist natürlich nur möglich mit einem fairen Lohn. Und das ist für Studio Jux selbstverständlich. Genäht werden die Kleidungsstücke von acht verschiedenen Nähern bzw. Näherinnen aus Nepal. In jedem Teil ist eine Nummer eingenäht, damit man nachvollziehen kann, wer das Stück verarbeitet hat. So kann man als neuer Besitzer eines des Studio Jux Teile ganz einfach auf deren Homepage nachschauen, wer der Näher war und etwas mehr über ihn und sein Leben in Nepal erfahren. Tolle Idee oder?

Aber das ist noch nicht alles, denn Studio Jux legt auch großen Wert auf eine nachhaltige Verarbeitung. Es werden stets umweltfreundliche und recycelte Materialen verwendet. Selbst die Wolle soll vom glücklichen Hasen stammen, der anstatt geschoren nur gekämmt wird.

Trotzdem soll das Design der Kleidungsstücke, denen anderer Designer in nichts nachstehen. Durch die Handarbeit sind die Studio Jux Teile qualitativ besonders hochwertig und heben sich nicht nur deshalb von massenproduzierten Bekleidungsstücken ab. Auch der minimalistische Stil mit dem gewissen Etwas, das Spiel mit den Farben und natürlich auch die bequeme Tragbarkeit machen die Marke aus.

P.S. Eine schöne Auswahl an Lieblingsstücken findest Du auch in unserem Shop

Verliebt am Valentinstag.

Valentinstag. Der Tag der Verliebten. Eigentlich ein Tag wie jeder andere. Fast schon eine Ausrede, um seiner/m Liebsten etwas Gutes zu tun. Die Möglichkeit für eine kleine Liebeserklärung, die  unter dem Jahr oft etwas zu kurz kommt. Aber trotzdem freut man sich jedes Jahr wieder über eine Kleinigkeit. Es wäre doch schade darauf zu verzichten!

Genau deshalb haben wir uns auch überlegt, wie man am Tag der Verliebten nicht nur den Partner beglücken kann, sondern auch die Umwelt.

♥ Soll es lieber eine rote Rose oder eine Pralinenschachtel für die Liebste sein? Diese Frage können wir leider nicht beantworten. Sicher aber, dass beide Varianten als Fairtrade in so ziemlich jedem Supermarkt erhältlich sind.

♥ Warum dem Liebsten seine Zuneigung nicht ihn Form von kleinen Liebeslosen offenbaren? Es muss auch nicht immeretwas Materielles sein. Gemeinsame Zeit kann so viel schöner sein, vor allem wenn man normalerweise im Arbeitsberg versinkt. Wie wäre es denn mit einem Candle Light Dinner oder einem gemeinsamen Spaziergang?

♥ Für die Naschkatzen dürfen Herz-Cupcakes natürlich auch nicht fehlen. Lecker!

♥ Den Valentinstag kann man wunderbar mit einem gemeinsamen Bad ausklingen lassen und den Schatz danach mit einem biologischen, herzförmigen Massage Bar verwöhnen.

♥ Danach geht’s ab ins Bett am besten mit der wunderschönen Wärmflasche von Definitionssache. Denn leider ist der Frühling noch weit entfernt.

P.S.: Denkt dran, bis einschließlich dem 14.02. könnt ihr versandkostenfrei bei Definitionssache bestellen!