Archiv

zurück zur Übersicht

Hello & Goodbye

Alles neu macht der Mai.

Wir haben uns verändert. Uns mehr konzentriert. Auf das Wesentliche. Sind informierter, konsequenter und deswegen schließen wir unseren Online-Shop für nachhaltige Mode. Aber nicht komplett. Eigentlich ziehen wir nur um – an eine neue Adresse.

weiterlesen »

Weihnachtliche Geschenkideen

Mit näher rückender Weihnachtszeit, schleicht sich auch die Frage nach passenden Geschenken für die Liebsten in unseren Kopf. Jedes Jahr die selbe Frage: Welche Geschenke machen Familie und Freunde besonders glücklich? Um euch die Suche etwas zu erleichtern haben wir die Top 6 Geschenke für Sie und Ihn zusammengestellt. Lasst euch inspirieren!

weiterlesen »

Herbstliche Haut- und Haartipps

Mit Beginn der Herbstzeit verändert sich nicht nur das Wetter, sondern auch unsere Haut und unser Haar. Dünner und kraftloser wird die Mähne – rauer und trockener wird die Haut. Es wird nicht nur Zeit den Kleiderschrank, sondern auch die Beauty-Routine an die veränderten, äußeren Umstände anzupassen. Selbst kleine Änderungen, wie beispielsweise einen intensiven, feuchtigkeitsspendenden Conditioner oder reichhaltige, ölige Gesichtscremes, können Haut und Haar wieder zart und geschmeidig machen. Wir empfehlen Naturkosmetikprodukte, die frei von chemischen Stoffen sind und natürlich hergestellt wurden.

Creative Commons Licence

Tipps für die Haut

Eine einfache Routine mit wenigen Produkten ist auch im Herbst zu empfehlen. Je mehr Produkte benutzt werden, desto schwieriger wird es für die Haut mit den Einflüssen umzugehen. Eine leichte Abschminkmilch, ein sanftes Gesichtswasser und eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege reichen oftmals aus. Produkte von der gleichen Marke und Serie helfen zudem die Haut weniger zu strapazieren.

weiterlesen »

MIDSEASON SALE | get 20% OFF, 24.05. – 31.05.2013

Lass die Sonne in Euer Herz und freut Euch über 20% Rabatt auf alle nicht reduzierten Produkte aus unserem Online Shop. Einfach den Gutschein-Code “SOMMER” eingeben und freuen.

Also mir wurde direkt warm ums Herz ;-)

ecostyle – vom Stand weg ökologisch

„Grüne“ Lifestyle- und Design-Produkte sind schon längt kein Nischenmarkt mehr. Die Nachfrage der Konsumenten wächst rapide. Immer mehr integrieren Ökologie, soziale Werte und Regionalität in ihre Konsummuster; unabhängig davon, ob es sich um Lifestyle, Fashion oder Ernährung handelt.

Die Messe Frankfurt hat das erkannt und „Ecostyle“ ins Leben gerufen.

weiterlesen »

Muriée | Organic Knitwear

Unser neuer Lieblingsfund: Muriée

Muriée verbindet Stil und Qualität mit einem ökologischen Produktionsansatz.  Die zeitlosen Strickkreationen von Muriée sind umhüllt von Modernität. Die Designs sind frei von Schnickschnack, denn die Simplizität steht im Vordergrund.

Feinster italienischer Kaschmir wird ausschliesslich mit natürlichen Produkten wie Beeren, Blättern und Hartholz Infusionen gefärbt und mit der Handwerkskunst einer 150-jährigen deutschen Strickerei verarbeitet. Mit ihrem zeitlosen, aber stets zeitgemäßen Design strebt Muriée Kollektionen an, die kurzlebige Trends überdauern. Nachhaltigkeit spielt auch in der Produktion eine große Rolle. Die Strickmode wird aus ökologischen und  zertifizierten Rohstoffen in lokaler Produktion hergestellt. Das Erkennungsmerkmal von Muriée ist der Strick, mit besonderem Fokus auf Cashmere. weiterlesen »

karla A – Wolle ist ihre Leidenschaft

Sie liebt das Gestalten von Wolle und mit Wolle. Bereits in den 80er Jahren entdeckte Regine Tarmann-Stumpf ihre Leidenschaft fürs Stricken und eignete sich vor einiger Zeit die Kunst der Garnherstellung an.

Sämtliche Schritte, vom Waschen der Rohwolle, wie sie vom Tier kommt, über das Kämmen oder Kardieren der Fasern, bis hin zum Spinnen und Färben, übte sie zu Beginn in ihren eigenen Vier-Wänden aus. Denn was einst ihre Neugierde war, wurde zu einer Geschäftsidee.

Heute hat sie einen schönen Onlineshop mit dem Namen “karla A” über den sie ihre Produkte präsentiert und vertreibt.

Bei der Herstellung ihrer Produkte achtet Regine Tarmann-Stumpf darauf, möglichst viele ökologische Gesichtspunkte einzubeziehen. weiterlesen »

FAIR FASHION’S NIGHT, DÜSSELDORF, 30.09.2011

Plakat Fair Fashions Night

Düsseldorf wird als Fairtrade Town zertifiziert und das wird gefeiert!

Wer unsere Pop Up Shops kennt weiß auch, dass wir uns immer ganz besonders viel Mühe geben es so schön wie möglich zu gestalten. Dieses Mal haben wir die Ehre andere bei ihrem Event zu unterstützen.

Unter dem Motto “Mit gutem Gewissen gut gekleidet!” findet am Freitag den 30. September 2011 in Düsseldorfer-Kaiserswerth die erste FAIR FASHION’S NIGHT statt – und wir sind mit dabei!

Nicht nur als Aussteller, sondern auch als Partner dürfen wir gemeinsam mit Margret Riemer vom Düsseldorfer Modegeschäft “Yavana” die Veranstalter Initiative Fairtrade Düsseldorf und das Hotel Mutterhaus tatkräftig unterstützen.

Es wird ein Late Night Shopping in entspannter Atmosphäre. Nationale sowie internationale Designermarken für die Fairer Handel und ökologische Produktion eine Selbstverständlichkeit ist werden präsentiert und zum Kauf angeboten. Darunter die skandinavischen Designermarken Bllack Noir & Camilla Norrback, das holländische Label Studio Jux – die bereits mit dem Ethical Fashion Award betitelt wurden, the rooters – Lieblingsstücke aus Rhabarberleder, die Sharety Fashion Brand Propheten, Komodo, Lana, die sozial engagierte Yogamarke Choclo Project, wundervolle handgemachte iPad Cases von Germanmade, Kuyichi, Lanius, TooDot, L’Herb Rouge, Braintree, Kami, the Hemp Line u.v.m.

Aber nicht nur für Augenschmaus wird gesorgt. Denn verwöhnt werden die Gäste auch mit Flying Bio-Fingerfood, Klängen die das Thomas Hufschmidt-Quartett zaubert und spannenden Kurzvorträgen rund um die Themen Fairer Handel, Wandel im Käuferverhalten, Organic Fashion und Zertifikate. Birthe Glang, Schauspielerin und langjährige Unterstützerin des Fairen Handels, führt hierbei durch die Veranstaltung.

weiterlesen »

GREENshowroom – Luxus geniessen mit gutem Gewissen

Die Jagd hat begonnen! Nächste Woche startet wieder die neue “Ordersaison”, wie es in Modefachkreisen so schön heißt. Die Frühjahr/Sommer Kollektion 2012 wird präsentiert und wir Ladeninhaber erhalten die Möglichkeit unser Geschäft mit neuer Ware für den nächsten Frühling und Sommer zu bestücken. Natürlich beginnt die Zeit mit dem Auftakt der Messen. In Berlin tanzt der Bär quasi auf der Straße. So findet die legendäre Denim Messe, die Bread & Butter, wie immer auf dem Tempelhofgelände statt, parallel dazu die Premium, die Mercedes Benz Fashion Show natürlich vorne an und im kleineren Rahmen andere Veranstaltungen, zu denen wir dann alle hin jagen. Natürlich alles in einer Woche. Normalerweise gönne ich mir immer nach der ganzen Rennerei und den ganzen Terminen zum Abschluß die TheKey.to. Für mich die mit Abstand entspannteste Messe, auf der ich je war. Man konnte richtig in Ruhe reden und sich genauestens informieren. Aber sie ist natürlich auch noch ganz, ganz klein. Leider findet sie dieses Jahr nicht statt. Mit großer Enttäuschung musste ich es vor zwei Wochen erfahren. Den genauen Grund hierfür kenne ich leider nicht. Nun gut. So bleibt mir auf der anderen Seite natürlich auch endlich die Möglichkeit, den GREENshowroom zu besuchen, den ich bisher aus zeitlichen Gründen nie wahrnehmen konnte. LUXUS geniessen mit gutem Gewissen. Ich bin also gespannt. Die Veranstaltung findet in den luxeriösen Räumlichkeiten des Hotel Adlon Kempinski Berlin statt. Vom 06. bis 08. Juli 2011 werden hier im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week Berlin gehobene und nachhaltig entwickelte Kollektionen internationaler Designer aus den Bereichen Mode, Beauty und Lifestyle vorgestellt. Täglich von 10 bis 20 Uhr können sowohl Fachbesucher als auch interessierte Endverbraucher auf eine ökologisch korrekte, nachhaltige und modische Entdeckungsreise gehen. Während Fachpublikum und Presse bereits die Spring/Summer 2012 Kreationen präsentiert werden, kann die Öffentlichkeit im separaten GREENshop in den aktuellen Kollektionen stöbern und diese käuflich erwerben. “Wir freuen uns ganz besonders, in diesem Juli wieder neue, internationale Brands zu zeigen, unter ihnen das Berliner Label schmidttakahashi und das dänische Schmucklabel Sara Brunn und auf einen speziellen Gast zu unserer Salonshow: Andrea Sawatzki wird die Kosmetikmarke Regulat Beauty vertreten.” so Magdalena Schaffrin & Jana Keller, Organisatorinnen des GREENshowroom. Ich freue mich auf den Besuch und werde wieder fleißig von meinen Entdeckungen berichten. P.S. unsere Lieblingsmarke rooters wird ebenfalls dabei sein. Ich freue mich ganz besonders von ihren neuesten Produkten zu berichten. Und hier noch mal die wichtigsten Details im Überblick: GREENshowroom Öffnungszeiten & Location: 06. bis 08. Juli GREENshowroom 10.00-20.00 Uhr – professionals 06. bis 08. Juli GREENshowroom featuring Ethical Fashion Show 10.00-20.00 Uhr – professionals 06. bis 08. Juli GREENshop 10.00-20.00 Uhr – open to the public 06. Juli open innovation forum 13.00-18.30 Uhr – professionals 07. Juli Salonshow, 14.00 Uhr, Einlass 13.30 Uhr – by invitation only Hotel Adlon Kempinski – 1. Stock Unter den Linden 77 10117 Berlin