FA!R 2011 – Messe für fairen Handel Dortmund

Am 08. – 10. September 2011 findet in Dortmund die FA!R 2011 statt. Die Endverbrauchermesse für Fairen Handel. 

Dass wir durch strategischen Konsum eine Menge bewegen und Einfluß auf die sozialen und ökologischen Herstellungsbedingungen vieler Produkte haben können, ist vielen mittlerweile bewußt. 

Vergangenes Jahr hat der faire Handel 91 Mio. EUR mehr Umsatz gemacht, als im Vorjahr 2009. Das ist ein Zuwachs von 28 Prozent, so der Forum Fairer Handel (FFH), in dessen Netzwerk Akteure des Fairen Handels in Deutschland zusammen kommen. Darunter Importeure, Weltläden, aber auch kirchliche Organisationen und der Verein Transfair, der das Fairtrade-Siegel vergibt. 

Kaffee macht mit 32 Prozent sogar den größten Anteil vom Gesamtumsatz aus, jedoch haben im gesamten Kaffeemarkt die Fair-Trade-Bohnen nur einen Anteil von 1,25 Prozent und dabei ist es wichtig, dass er aus fairem Handel stammt.Ein positiver Wandel im Einkaufsverhalten bedeutet nicht Verzicht, sondern Umdenken.

Im Umkehrschluß heißt es jedoch auch, dass der Konsument sich informieren muss. Noch immer werden Konsumenten nicht ausreichend genug informiert – es fehlt an Informationsfluss, besonders aus der Großindustrie heraus. 

Die FA!R2011 informiert über die Vielfalt des Fairen Handels mit einem umfassenden Informations- und Unterhaltungsangebot. Interaktive Sonderschauen, Workshops und Seminare laden zum Mitmachen ein. Ein weiteres Ziel der Messe ist es, Fair Trade und Ethic Fashion, also Mode, die unter ethisch angemessenen Bedingungen produziert wurde, bekannter zu machen und ihre unterschiedlichen Ansätze abzubilden. Etablierte Anbieter sowie junge Designer und Designerinnen präsentieren ihre Textilien aus Fair Trade zertifizierter Baumwolle. 

Neben den zahlreichen Händlern und Herstellern werden auf der FA!R2011 natürlich auch die wichtigen Bildungs- und Kampagnenakteure vertreten sein, die sich dem Thema „Fairer Handel“ widmen.  

Wer sich – ob privat oder beruflich – für den Fairen Handel interessiert, findet auf der FA!R2011 einen umfassenden Überblick über den aktuellen Markt und die Zukunftstrends in diesem Sektor.

 

Und hier die wichtigsten Daten auf einem Blick: 

Anfahrt:  
Angebote (wer mit der Bahn kommt spart viel Geld)
FAIR2011
Messe Westfalenhallen Dortmund
Rheinlanddamm 200 
44139 Dortmund

Eintrittskarte:
Erwachsene – 6,50 EUR
Jugendliche, Studenten, Schüler, Behinderte mit Ausweis – 4,50 EUR
Kinder bis 13 Jahren – frei
Dauerkarte – 17,50 EUR
Gruppentarife ab 10 Personen – auf Anfrage
Eintrittskarten sind nur an den Tageskassen erhältlich

Öffnungszeiten
08.09.2011: 10.00 – 18.00 Uhr
nur für Fachbesucher

09.09.2011: 10.00 – 18.00 Uhr
Fachbesucher + Endverbraucher

10.09.2011: 10.00 – 17.00 Uhr
Fachbesucher + Endverbraucher 

Vielleicht sehen wir uns ja da?

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

2 Comments
  1. Gustav sagt:

    Gut gefuehrter Blog, gefaellt mir sehr. Auch interessante Themen.

  2. […] ersten Mal besuchte ich die FA!R in Dortmund, die bereits zum dritten Mal stattgefunden hat. Laut Veranstalter zählt die FA!R zu den […]

Diesen Artikel kommentieren