PIMP YOUR CLOTHES

pimp your clothesWer kennt das nicht? Ständig sucht man das “Richtige” für den Tag. Man hat zwar seine Schätze, aber doch fehlt da was bzw. das gewisse “Etwas”?

Oder man kauft sich ein neues Lieblingsstück und findet heraus, dass das doch gar nicht soooo toll ist? Oder irgendwie schon, aber doch auch nicht?

Dann bist “Du” herzlich eingeladen Dir Dein Lieblingsstück selbst zu kreieren!

Eva Pehar, Schneiderin und im Design unterwegs, bietet Euch in Zusammenarbeit mit Suburbia einen Kurs unter dem Motto “Pimp your Clothes” zwischen Nachhaltigkeit und Eigenkreativität an. Bringe einfach Dein Teil mit, was schon immer Dein Lieblingsteil werden sollte und lass Dir zeigen, wie Du es selbst kreieren kannst.

Dabei arbeitest Du an der Puppe, wo man bestens abstecken, verändern und erkennen kann, was daraus werden soll. Zurück an der Nähmaschine wird Euch einfaches aber effizientes Näh-Know-How mitgegeben, damit ihr nach dem Kurs ganz genau wisst, wie es geht!

Der Kurs ist auf “NUR 5″ Teilnehmer limitiert und kostet € 60,-.
Die Termine sind jeweils Sonntags von 18.00 – 21.00 Uhr in den Räumlichkeiten bei Suburbia am:
13. März 2011 NUR NOCH 1 PLATZ FREI
20. März 2011
27. März 2011
10. April  2011

Mitzubringen sind: Dein zukünftiges Lieblingsteil, eine Nähmaschine, Werkzeug und ein wenig Garn. Getränke und Knabberkram gibt es vom Gastgeber.

Bei Interesse einfach eine E-Mail an  olivoil@gmx.net senden ♥

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

1 Kommentar
  1. [...] Oder möchtest Du die Anpassungen lieber selber machen, weißt aber nicht wie? Dann informiere Dich, ob es nicht einen Nähkurs in Deiner Nähe gibt, wo Du es Dir vor Ort von einem Profi zeigen lassen kannst. In vielen Städten finden regelmässig kleinere Events statt, wo man in den Genuss kommt, sein Lieblingsstück zu pimpen. [...]

Diesen Artikel kommentieren