The Gallery goes Green

Die Düsseldorfer Modemesse ‘Gallery‘ hat ihre Pforten geöffnet und Platz für den wirklich wichtigen Modemarkt geschaffen:

“The Gallery goes Green”.

Erstmalig präsentiert sich der ehemalige ‘Fair Showroom’ Düsseldorf vom 29.01. – 01.02.2016 unter dem Segmentnamen ‘Organic Fair Trade Fashion‘ auf der ‘Gallery’.

Auf rund 120qm bietet ‘Organic Fair Trade Fashion’ den Fachbesuchern sorgfältig ausgewählte nachhaltige Modemarken, wie Anne Gorke, Phil & Lui, Gesine Jost und viele weitere. Welche sich genau auf der Messe präsentieren, kann man’hier‘ wunderbar nachlesen.

Zugegebenermaßen habe ich die ‘Gallery’ bisher immer gemieden. Die Marken sowie das Ambiente haben nicht meinen Nerv getroffen und ist bei all dem Angebot an Modemessen immer zu kurz gekommen. Aber mit ‘nachhaltiger Mode’ und dem Wechsel auf das Areal Böhler, hat sie mich jetzt total gefangen. Ein besonderer Industriecharme bietet halt einfach die perfekte Atmosphäre für Designer, Kollektionen und Verbraucher.

Ich freue mich schon sehr auf meinen Besuch in der ‘Alten Schmiedehalle’ am kommenden Sonntag, 31.1.2016. Dort werde ich nicht nur Renate Hunfeld, Gründerin vom ehemaligen ‘Fair Showroom Düsseldorf’, wieder treffen, sondern auch vielen alten und neuen Gesichtern begegnen und voller positiver Energie zurück kehren. Ich bin schon jetzt geladen voller Euphorie.

Selbstverständlich werde ich dort nicht nur im Namen von definitions-sache und slowfashion-blogger aktiv sein, sondern auch Ausschau nach tollen neuen Marken für FINE-BIRDS halten?

Ich werde berichten….

Bild-Credit: gruener-faden.de

Mit Anderen teilen:
  • Facebook
  • Twitter
  • Mixx
  • PDF
  • Print

Diesen Artikel kommentieren